WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Wellenbilder simulieren

 

flyman
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.07.2009, 10:54     Titel: Wellenbilder simulieren
  Antworten mit Zitat      
Hi @all,

ich habe ein kleines Problem beim generieren von Wellenbildern.

Zur Generierung des Bilder wurde folgende Formel verwendet:

u(x,t) = e^(i*( k * x - wu * t )) * e^( - g * k / |k| * x)

wobei x und k vektoren sind.

k soll ein Wellenvektor darstellen
g Dämpfung
wu Kreisfrequenz der Wellenschwingung
x die Position

Nun habe ich folgenden Code geschrieben, der aber irgendwie nicht ganz so will wie ich es möchte.

Code:

IMAGE_SZ = 128;

[ ids1, ids2 ] = ndgrid( 1:IMAGE_SZ, 1:IMAGE_SZ );
       
k = [ 1; 1 ]; wu = 1; t = 1; g = 1;
       
image1(:,:) = exp(i * k(1) * ids1 - wu * t) * exp(- g * k(1)/sqrt(k(1)^2 + k(2)^2) * ids1);
image2(:,:) = exp(i * k(2) * ids2 - wu * t) * exp(- g * k(2)/sqrt(k(1)^2 + k(2)^2) * ids2);
       
image = image1 + image2;
 


Könnte mir da wer helfen?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


steve
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 2.023
Anmeldedatum: 03.09.07
Wohnort: Wien
Version: R2024a
     Beitrag Verfasst am: 16.07.2009, 11:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Moin,

ohne es ausprobiert zu haben, probiere mal die elementweisen Operationen: ".*" oder "./"

Gruß
Alex
_________________

>> I told me to.

____________________________________
Matlab Cheat Sheet
goMatlab-Knigge - dran gehalten?!
Schon in den FAQ gesucht?
Ist vielleicht bei den Skripten oder den Tutorials was für dich dabei?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
derOli
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 579
Anmeldedatum: 19.03.08
Wohnort: Leipzig
Version: 2010a
     Beitrag Verfasst am: 16.07.2009, 13:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich glaube, dein Problem war auch die sehr starke Dämpfung, hier mal mein Vorschlag:

Code:

clear;
clc;
IMAGE_SZ = 128;

[ ids1, ids2 ] = ndgrid( 1:IMAGE_SZ, 1:IMAGE_SZ );
       
k = [ 1; 1 ]; wu = 1; t = 1; g = 0.01;
       
image1(:,:) = exp(i .* k(1) .* ids1 - wu .* t) .* exp(- g .* k(1)./sqrt(k(1).^2 + k(2).^2) .* ids1);
image2(:,:) = exp(i .* k(2) .* ids2 - wu .* t) .* exp(- g .* k(2)./sqrt(k(1).^2 + k(2).^2) .* ids2);
       
imageges = image1 + image2;
imagesc(log(abs(imageges)))
figure
surf(abs(imageges))
 


Viele Grüße,

der Oli
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
flyman
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.07.2009, 11:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Sieht schon viel besser aus. Danke schön.

Kannst du mir noch sagen, ob ich die beiden verschiedenen Wellenbilder nach der Formel zusammen addieren darf? Hier nochmal die Formel.

u(x,t) = e^(i*( k * x - wu * t )) * e^( - g * k / |k| * x)

wobei x und k vektoren sind.

Da x und k Vektoren sind, war ich mir nicht ganz sicher. Sie beschreiben ja das Wellenfeld in den verschiedenen Richtungen x, y.

Da ich noch Matlab Neuling bin, was erkennt man mit dem surf Befehl?

Danke nochmal vielmals für die Hilfe.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
derOli
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 579
Anmeldedatum: 19.03.08
Wohnort: Leipzig
Version: 2010a
     Beitrag Verfasst am: 17.07.2009, 12:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

ich denke schon, dass das addieren sinnvoll ist, es entsteht halt eine gedämpfte Welle in x und y Richtung.

Guck dir auch mal die einzeln erstellten Wellen an und spiele bei beiden ein bisschen mit dem k und der Dämpfung, da kannst du lustige Sachen mit erzeugen.

Der Surf Befehl stellt dir deine Daten als 3D Gebilde dar, welches du 3D mässig drehen kannst, so wie ich das jetzt benutzt habe, ist die Farbe gleichzeitig die z Information.

Viele Grüße,

der Oli
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
flyman
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.07.2009, 12:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Habe jetzt ein wenig damit rumgespielt und es sieht wirklich nett aus.

Danke für deine Erläuterungen und Hilfe. Die sind für mich sehr einleuchtend.

Viele Grüße,

flyman
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.