Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Digitale Signalverarbeitung

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Werte ab einem bestimmten String einlesen

 

srs97

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.11.2020, 12:22     Titel: Werte ab einem bestimmten String einlesen
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Matlab-User,

Ich muss für meine Abschlussarbeit Koordinaten von einer Kontur (x,y,z) aus einer Text-Datei einlesen (siehe Anhang).
Dabei interessieren mich auch nur die Werte, die ab einem bestimmten Wort (points={)
auftauchen bis zum Ende dieser float-Werte ( }; // End)
Und anschließend soll das Programm dies für die ganze Datei wiederholen.

Ich habe es bereits mit Textscan versucht und es wird mir auch die Zeile angeben, wo der String steht, nachdem ich suche, ich komme jedoch ab dieser Stelle nicht weiter.

Code:

fid = fopen('Data','rt');

a = textscan(fid,'%s','delimiter','\n');

idx1 = find(strcmp(a{1}, 'points={'), 1, 'first');

 


Vielen Dank für Eure Hilfe! Smile

Data.txt
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Data.txt
 Dateigröße:  6.56 KB
 Heruntergeladen:  7 mal


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.348
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 02.11.2020, 14:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Code:
fid = fopen('Data.txt','rt');

a = textscan(fid,'%s','delimiter','\n');

idx1 = find(startsWith(a{1}, 'points={'))
idx2 = find(contains(a{1}, 'End of points for curve'))

idx2 = [idx2; 262] % Ende des Blocks fehlt im Beispiel

content = cell(size(idx1));
for k = 1:numel(content)
    content{k} = cell2mat(cellfun(@(x) str2double(strsplit(x, ' ')), a{1}(idx1(k)+1:idx2(k)-1), 'UniformOutput', false));
end
fclose(fid);


Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
srs97

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.11.2020, 12:39     Titel: Bestimme Passage einer Textdatei einlesen
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald,

vielen Dank für die letzte Antwort, genau danach habe ich gesucht und es funktioniert einwandfrei!

Nun bin ich aber auf ein nächstes Problem gestoßen:
Die orginale Textdatei (vorher habe ich die bestimmte Kontur auf der Datei herauskopiert) ist noch um einiges länger (siehe Anhang und ist wieder nur ein Ausschnitt, weil sie sonst viel zu lang ist).
Hierbei interessieren mich NUR die Zeilen aus dem ROI PTV, die ab "Beginning of ROI: PTV" bis "End of ROI PTV" stehen.

Bisher habe ich folgendes:
Code:

ROI = fopen('Data.txt','rt');

a = textscan(ROI,'%s','delimiter','\n');

start = find(contains(a{1}, 'Beginning of ROI: PTV'), 1, 'first'); %liefert mir den Index, bei dem 'Beginning of ROI: PTV' das erste Mal auftaucht
ende = find(contains(a{1}, 'End of ROI PTV'), 1, 'first');
 


und weiter geht es mit der letzten Antwort

Code:

idx1 = find(startsWith(a{1}, 'points={'));
idx2 = find(contains(a{1}, 'End of points for curve'));

content = cell(size(idx1));
for k = 1:numel(content)
    content{k} = cell2mat(cellfun(@(x) str2double(strsplit(x, ' ')), a{1}(idx1(k)+1:idx2(k)-1), 'UniformOutput', false));
end
 


Wie kann ich also konkret die Originaldatei jetzt aber nur von start bis ende einlesen lassen?

Vielen Dank im Voraus für eine Antwort,
Liebe Grüße

Data.txt
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Data.txt
 Dateigröße:  357.78 KB
 Heruntergeladen:  4 mal
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.348
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 09.11.2020, 13:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

du kannst z.B. aus idx1 und idx2 die Elemente entfernen, die nicht zwischen start und ende liegen:
Code:
idx1(idx1 < start | idx1 > ende) = [];


Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
srs97

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.11.2020, 14:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank, auch das hat wunderbar funktioniert!

Es ist wirklich super, wie schnell man eine professionelle Antwort bekommt, mit der man auch etwas anfagen kann. Einfach klasse Smile
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.