Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Winkelberechnung mit asin liefert komplexes Ergebnis.

 

twooping
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 20.11.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.11.2018, 00:32     Titel: Winkelberechnung mit asin liefert komplexes Ergebnis.
  Antworten mit Zitat      
Ich habe folgendes Problem: mit einem anderen Datensatz konnte ich ohne Probleme den Winkel "Omega" berechnen. Mit der hier angegebenen Drehmatrix erhalte ich nun ein komplexes Ergebnis for sowohl s_Omega als auch c_Omega. Dieses kann ich nicht weiter verwenden und ich finde den Fehler einfach nicht.

Könnte es am asin liegen?


Code:
rad = pi/200; % Zur Umrechnung von gon zu rad
gon = 200/pi; % Zur Umrechnung von rad zu gon

% --- Drehmatrix für Bild 2
R_ss = [-0.9980846  0.0597066 -0.0161942;
        -0.0596193 -0.9982042 -0.0058174;
        -0.0165125 -0.0048408  0.9998519]; % in [gon]

% Berechnung von phi für Bild 2
phi_ss_1 = asin(R_ss(1,3)*gon); % [gon]
phi_ss_2 = phi_ss_1+200;          % [gon]
if (phi_ss_1 > -3) && (phi_ss_1 < 3)
    phi_ss = phi_ss_1;
    fprintf('Drehwinkel phi des zweiten Bildes: %0.4f [gon]\n', phi_ss)
else
    phi_ss = phi_ss_2;
    fprintf('Drehwinkel phi des zweiten Bildes: %0.4f [gon]\n', phi_ss)
end

% Berechnung von phi für Bild 2
s_Omega = -R_ss(2,3)/cos(phi_ss*rad) % [rad]
c_Omega = R_ss(3,3)/cos(phi_ss*rad)    % [rad]
om_ss_1 = atan2(s_Omega,c_Omega)*gon;   % [gon]
om_ss_2 = om_ss_1+200;   % [gon]
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.755
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 20.11.2018, 01:39     Titel: Re: Winkelberechnung mit asin liefert komplexes Ergebnis.
  Antworten mit Zitat      
Hallo twooping,

Die Drehmatrix ist wohl nicht in "gon" angegeben, sondern die normale Direction-Cosine-Matrix.
Dann gehört die Umrechnung der Elemente nicht innerhalb des ASIN-Befehls, oder?
Code:
% phi_ss_1 = asin(R_ss(1,3)*gon);
  phi_ss_1 = asin(R_ss(1,3)) * gon;

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
twooping
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 20.11.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.11.2018, 10:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wow! Es hat wirklich geholfen das

Code:
phi_ss_1 = asin(R_ss(1,3)) * gon;


herauszunehmen. An anderer Stelle, wo ich asin verwende, habe ich es auch rausgenommen gehabt. Jetzt funktioniert alles. Danke für den Tipp Very Happy
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.