Zugriffe auf Array in Structure langsam - Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Fachkräfte:
Informatiker (m/w) für den Bereich Toolkette Embedded Software
Weiterentwicklung einer MATLAB-/Simulink-Toolkette, Automatisierung der Code-Generierung mit TargetLink und Embedded Coder
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Ingenieur (w/m) Qualitätssicherung im Use Case Test
Erstellung und Erweiterung von Kundenszenarien aus dem Bereich des Tests und der Entwicklung von Steuergeräten
dSPACE GmbH - Paderborn

Entwicklungsingenieur (m/w) HiL Modellierung Automotive mit Expertenfunktion
Konzipierung und Entwicklung von komplexen Simulationsmodellen
Bertrandt Technikum GmbH - Ehningen bei Stuttgart

Entwickler Fahrerassistenzsysteme / Fahrzeugnahe Funktionsentwicklung (m/w)
Entwicklung von Funktionen für assistiertes und pilotiertes Fahren
Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH - Schwieberdingen bei Stuttgart

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Zugriffe auf Array in Structure langsam

 

bjoern_r.
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 20.04.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.01.2018, 20:05     Titel: Zugriffe auf Array in Structure langsam
  Antworten mit Zitat      
Hallo
Ich hoffe, ihr könnt mir bei diesem Problem helfen oder mir erklären warum die Performance so schlecht ist:

Ich habe ein Array zusammen mit vielen anderen in einer Structure abgelegt. Auf einzelne Elemente muss nun Zugegriffen werden. Warum ist dieser Zugriff viel langsamer als der Zugriff, wenn ich direkt den Arrry als Variable vorliegen habe.

Hier ein Minimalbeispiel:

Code:

y = rand(1,10^8);
x=0;
% Zugriff direkt auf Variable y
tic
for i=1:numel(y)
    x=y(i);
end
toc

sY.y = rand(1,10^8);
x=0;
% Zugriff auf Feld y der structure sY
tic
for i=1:numel(sY.y)
    x=sY.y(i);
end
toc
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.819
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 30.01.2018, 21:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

bei einer Struktur hast du einen Verweis auf die Daten, bei Arrays den direkten Zugriff. Wenn du also auf Elemente eines Felds wiederholt zugreifen musst und das ein Performance-Problem ist, würde ich das Feld zunächst extrahieren.

Code:
sY.y = rand(1,10^8);

% Zugriff auf Feld y der structure sY
tic
y = Sy.y;
for i=1:numel(yy)
    x=y(i);
end
toc


Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
bjoern_r.
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 20.04.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 31.01.2018, 14:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke, für den Lösungsvorschlag.

Leider habe ich das Problem, dass ich wohl nicht nur ein Feld, sondern sehr viele Felder in der Struktur habe. Das manuelle extrahieren der Felder halte ich für sehr fehleranfällig, wenn ich in dem im Programm später nochmal Änderungen durchführe.

Gibt es noch eine andere Lösung, das ganze zu beschleunigen. Ohne auf die Struktur zu verzichten, die eine Struktur oder auch ein Objekt (gleiches Performanceproblem) mit bringt?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.819
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 31.01.2018, 16:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

die erste Frage wäre natürlich, ob du durch Vektorisierung die ganze for-Schleife loswerden kannst. Falls das nicht geht, kann die Generierung eines MEX-Files (erfordert MATLAB Coder) helfen.

Testfunktion:
Code:
function x = structtestfun(n)
sY.y = rand(1, n);
x=0;
% Zugriff auf Feld y der structure sY
for i=1:numel(sY.y)
    x=sY.y(i);
end


Laufzeitvergleich:
Code:
tic; x = structtestfun(1e8), toc
Elapsed time is 6.232915 seconds.
codegen structtestfun.m -args {1e3}
tic; x = structtestfun_mex(1e8), toc
Elapsed time is 1.395952 seconds.


Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.